22.05.2015 | Quelle: CEM

Schnellster Muffelofen der Welt ermöglicht rasche Bestimmung von Glas- und Kohlefasern

Der Kunststoff-Schnellverascher Phönix der Firma CEM ermöglicht die schnelle Veraschung einer Vielfalt von unterschiedlichen Kunststoffen zur Bestimmung des Glasfaser- bzw. Kohlefaseranteils. Das Resultat: Was früher Stunden brauchte, wird jetzt in Minuten erreicht. Ein Einsatzgebiet für derartige Kunststoffcompounds ist im Automobilbau (Stossstangen, Zierleisten, Armaturen, Wannen, Abdeckungen, Fertigteile,etc.).

Branchen-News

22.05.2015 | Quelle: Comsol Multiphysics

Comsol Multiphysics Schweiz feiert 10-Jahre-Jubiläum

Die Schweizer Niederlassung von Comsol feiert ihren zehnten Geburtstag. Die Software-Entwicklungsumgebung wird in der Schweiz bei zahlreichen Innovationsprodukten eingesetzt. Mit dem Application Builder und Comsol Server läutet... > lesen

22.05.2015 | Solar Takeoff / ea

Kostenlos mit Solar Impuls um die Welt fliegen

Blick ins Cockpit des Flugsimulator Solar Impuls

Auf solartakeoff.com darf jeder Flugbegeisterte, jede Anhängerin grüner Technologien und und jede Spielernatur virtuell mit dem Solarflugzeug von Solar Impulse (SI) rund um die Welt fliegen – und zwar kostenlos. Dazu ist... > lesen

22.05.2015 | Artikel zur Verfügung gestellt von DIHAWAG

Präzision in Diamant – extrem scharfe Schneidkanten

Werkzeuge Zecha lasergeschnitten Schneide

PKD- und CVD-Fräser mit extrem scharfen lasergeschnittenen Schneidkanten erleichtern Anwendern die Bearbeitung schwer zerspanbarer Werkstoffe.  > lesen

21.05.2015 |

Die Pneumatik von heute

SMC produziert in Weisslingen Zylinder und Baugruppen

Die Industrie sieht sich in einem verschärften globalen Wettbewerb. Effizienzsteigerungen sind nötig, man automatisiert so viel wie möglich. Der Pneumatik fällt dabei eine wichtige Rolle zu. Was muss sie heute können? Was sind... > lesen

21.05.2015 | Manuel Fischer

Hälg Group diversifiziert

Ungeachtet des härteren Wettbewerbsumfelds gelang es der Hälg-Group einen im Vergleich zu 2013 gleichbleibenden Umsatz von 298 Millionen Franken zu erwirtschaften. > lesen

21.05.2015 | Artikel zur Verfügung gestellt von igus Schweiz GmbH

Um die Welt mit 56 schmierfreien Gleitlagern - die Bilanz

Weltkarte Iglidur on Tour Gleitlager Smart Igus

Die Fahrt ist zu Ende und „iglidur on tour“ Geschichte. Und was für eine: Über ein Jahr lang war das orangefarbene Cabrio unterwegs, legte auf vier Kontinenten über 100.000 Kilometer zurück. Es durchquerte staubige Wüsten und... > lesen

21.05.2015 | Quelle: Sphinx

Fokus auf Werkzeuge zum Bearbeiten schwieriger Werkstoffe

Werkzeuge Präzision Mikrotieflochbohrer Sphinx Fertigung

Mit der Ausgabe 2015 ihres Werkzeugkatalogs nimmt die Sphinx Werkzeuge AG aus Derendingen zahlreiche zusätzliche Mikrobohr- und fräswerkzeuge in ihr Standardprogramm auf. Dazu gehören unter anderem Mikro-Tieflochbohrer mit der... > lesen

20.05.2015 | Quelle: ZHAW

ZHAW und die Nacht der Technik - Wie sieht die Mobilität der Zukunft aus?

ZHAW Nacht-der-Technik Labors

Am 3. Juli öffnet die ZHAW School of Engineering ab 18:00 Uhr ihre Tore zur diesjährigen Nacht der Technik. Unter dem Thema „Unterwegs in der Zukunft“ können Besucher jeden Alters unter anderem einen Blick in die Forschungslabors... > lesen

20.05.2015 | Artikel zur Verfügung gestellt von ABB Schweiz AG, Robotics

ABB produziert als erstes globales Industrieroboterunternehmen Roboter in den USA

ABB Roboter Produktion Automatisierung USA Kanada Mexiko

ABB, ein weltweit führender Anbieter in der Energieversorgung und Automation, hat bekannt gegeben, dass er in den USA die Fertigung von Robotern aufnehmen wird. Damit ist ABB das erste weltweit tätige Industrieroboterunternehmen,... > lesen

19.05.2015 | Quelle: EWM

Ferromagnetische Werkstoffe problemlos schweissen

Schweissen Entmagnetisieren Lastkabel Bauteil EWM

Das Schweissen ferromagnetischer Werkstoffe kann sich bisweilen als schwierig erweisen: Der Lichtbogen wird abgelenkt und der gesamte Schweissprozess ist instabil. Ungenügende Schweissergebnisse sind die Folge und bedingen... > lesen

19.05.2015 | Artikel zur Verfügung gestellt von Kaiser Präzisionswerkzeuge AG

Erstes Hydrodehnspannfutter für Werkzeuge ab 3 mm Durchmesser

Hydrodehnspannfutter Werkzeuge Kaiser Präzisions Fertigung

Kaiser Präzisionswerkzeuge AG, ein Marktführer für hochwertige Präzisionswerkzeuge und -systeme für die Automobil-, Rüstungs-/Luftfahrt-, Energie-, Medizintechnik- und Uhrenindustrie, hat heute seine neuesten extra schlanken... > lesen

19.05.2015 | Quelle: Sawa Pumpentechnik

Innovationen der SAWA Pumpentechnik an der ACHEMA 2015

Die Anforderungen an die Restentleerung veränderten sich in den letzten Jahren beträchtlich. Insbondere die Möglichkeit einer aseptischen und totraumfreien Restentleerung steht im Mittelpunkt des Interesses. Dies blieb auch der... > lesen

19.05.2015 | Quelle: Liebherr / ea

«Bin Picking»-System mit kurzen Installationszeiten

Bin Picking Griff-in-die-Kiste Roboterzelle Liebherr Module

Das «Bin Picking»-System von Liebherr wartet mit einigen Besonderheiten auf: Es besteht aus zwei Modulen und auch die marktüblichen sechs Achsen hat man durch eine Liebherr-spezifische Konstruktion ersetzt, um die Taktzeit und... > lesen

18.05.2015 | Artikel zur Verfügung gestellt von Schmalz GmbH

Vakuumtechnik-Seminar und Ergonomie-Workshop

Nach wiederholten Anfragen der Schweizer Kunden bietet Schmalz Schweiz in Zusammenarbeit mit dem Stammhaus, der J. Schmalz GmbH in Glatten, Vakuum-Seminare an. Die Firma verspricht intensive, lehrreiche Tage, bei dem die... > lesen

18.05.2015 | Quelle: Rösler

Kostenoptimierte Oberflächenbearbeitung - Mit beiden Seiten der Schaufel

Oberflächentechnik Wurfschaufel Abdeckung Oberfläche Rösler

Unabhängig vom Herstellungsverfahren zählt das Strahlen der Oberflächen in der Metallverarbeitung zu den unverzichtbaren Fertigungsschritten. Mit der Gamma 400 G hat Rösler eine neue, universell einsetzbare Strahlturbine... > lesen

13.05.2015 | Quelle: IKA

Red Dot-Designpreis für zwei Schüttler von IKA

Der Überkopfschüttler „Trayster“ und der Rollenschüttler „Roller digital“ von IKA sind mit Red Dot Award: Product Design 2015 ausgezeichnet worden. Beide waren erst im vergangenen Jahr auf den Markt gebracht worden. Für den... > lesen

13.05.2015 | Lausanne/Muttenz

Erfolgsgeschichten aus dem Labor: Die «labotec 2015»

Die vierte Ausgabe der Laborfachmesse labotec fand wieder im Zentrum der Biotechnologie- & Life Sciences-Branche in Lausanne statt. Rund 90 Aussteller präsentierten Trendthemen wie Reinraum- oder Vakuumtechnik, software- oder... > lesen

13.05.2015 | Artikel zur Verfügung gestellt von MathWorks GmbH

Erste MATLAB Conference 2015 in Bern

MathWorks lädt zur ersten ganztägigen MATLAB Conference in der Schweiz nach Bern ein. Auf der MATLAB & Simulink-Konferenz am 9. Juni, zu der bis zu 200 Teilnehmer erwartet werden, treffen sich Experten aus der Wirtschaft,... > lesen

13.05.2015 | Artikel zur Verfügung gestellt von Sick AG

«Griff in die Kiste» ohne Programmierung

Bin Picking Messverfahren 3D-Kamera Punktewolke Roboter

Das automatisierte, robotergeführte Handling von Bauteilen bietet ein beträchtliches Potenzial zur Optimierung von Fertigungsprozessen und zur Kostensenkung. Das PLB-System von Sick kann für die unterschiedlichsten Anwendungen... > lesen

12.05.2015 | Quelle: Easyfairs Switzerland

"Beitrag für die Schweizer Wirtschaft leisten"

Control Techniques Markus Bruder

Die Währungssituation ist für die exportierende Schweizer MEM-Industrie immer noch eine weitere grosse Herausforderung im hart umkämpften Markt. Lösungen von und für alle Marktteilnehmer sind daher sehr gefragt.  > lesen